Wie sicher ist das Fliegen in Corona-Zeiten?

Auch in der Corona-Pandemie-Zeit gab und gibt es Flüge, jedoch nicht mehr so viele wie zuvor und oftmals waren es sehr viele Flüge mit vielen leeren Passagierplätzen. Dies zeigte sich besonders in den Terminals der Flughäfen weltweit.
Die Routine war für viele Piloten plötzlich nicht mehr gegeben, was zu einer allgemeinen Gefährdungslage im Flugverkehr führte. Manchmal wurde lediglich der falsche "Finger" am Terminal angerollt, manchmal aber waren es Landungen mit Tail Strikes, welche mit enormen Kosten verbunden sind.
Daneben kam es seit Beginn der Corona-Impfangebote auch vermehrt zu gesundheitlichen Problemen bei "Piloten in flight", also während sie die Maschine in der Luft steuerten.
Während meiner regelmäßigen Flüge zwischen Hannover und Bangkok, vernahm ich ganz subjektiv einen Anstieg an medizinischen Hilfeersuchen während der Flüge. Seit dem 10. Mai 2023 wird hier nun auch auf medizinische Notfälle bei Flugpassagieren (PAX) hingewiesen, welche eine Notfallmeldung 7700 mit Umleitung des Fluges zur Folge haben und von denen ich aus meinem kleinen Umfeld erfahre.

Hier ein kleiner Auszug (denn es sind nur die mir bekanntgewordenen Zwischenfälle) der "medizinischen Geschehnisse über den Wolken" und sonstigen Besonderheiten in der zivilen Luftfahrt:

27.02.2024

Luftverkehrssituation 167 – Medical Emergency DIV
-- Am 26.02.2024 befand sich eine American Eagle Mitsubishi CRJ-702ER mit der Registrierung N529EA auf dem Flug AA 5320 von Akron/USA (CAK) nach Charlotte/USA (CLT), als die Besatzung einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde nach Cincinnati/USA (CVG) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Knapp 90 Minuten nach der Landung in Cincinnati, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Charlotte.

-- Am 26.02.2024 befand sich eine Thai Airways Crew zur Vorbereitung auf den Flug TG 401 an Bord einer Boeing 737-8 Dreamliner mit der Registrierung HS-TQF am Standort Bangkok/Thailand (BKK), als beim Pre-Boarding ein Crewmitglied plötzlich schwer erkrankte. Das erkrankte Crewmitglied wurde unmittelbar in medizinische Obhut überführt und ein Stand-by Mitarbeiter am Standort übernahm die Position. Die Maschine startete daraufhin mit einer 95 minütigen Verspätung für den Flug TG 401 von Bangkok/Thailand (BKK) nach Singapore/Singapur (SIN).

-- Am 25.02.2024 befand sich ein British Airways Airbus A320-232 mit der Registrierung G-GATN auf dem Flug BA 2707 von Las Palmas/Spanien (LPA) nach London/UK (LGW), als die Besatzung beim Einflug in den französischen Luftraum einen medizinischen Notfall meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Brest/Frankreich (BES) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 135 Minuten nach der Landung in Brest startete die Besatzung wieder als Flug EFW47F für den Weiterflug nach London.

-- Am 25.02.2024 befand sich ein Emirates Airbus A380-861 mit der Registrierung A6-EOG auf dem Flug EK 241 von Dubai/UAE (DXB) nach Toronto/Kanada (YYZ), als die Besatzung im Luftraum zwischen Norwegen und England befindlich, einen medizinischen Notfall meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Glasgow/UK (GLA) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 2,5 Stunden nach der Landung in Glasgow, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug als UAE30Y nach Toronto.

-- Am 22.02.2024 befand sich ein Singapore Airlines Airbus A380-841 mit der Registrierung 9V-SKR auf dem Flug SQ 322 von Singapore/Singapur (SIN) nach London/UK (LHR), als die Besatzung im Luftraum über dem Iran plötzlich einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin nach Dubai/UAE (DXB) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Knapp 6 Stunden nach der Landung in Dubai, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach London.

-- Am 20.02.2024 befand sich eine Saudia Airlines Boeing 777-368(ER) mit der Registrierung HZ-AK21 auf dem Flug SV 805 von Dhaka/Bangladesh (DAC) nach Riyadh/Saudi Arabien (RUH), als die Besatzung im Anflug auf die Arabische See einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Karachi/Pakistan (KHI) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 70 Minuten nach der Landung in Karachi startete die Besatzung wieder für den Weiterflug erst nach Dammam/Saudi Arabien (DMM) und anschliessend weiter nach Riyadh.

-- Am 20.02.2024 befand sich eine Ryanair Boeing 737 MAX 8-200 mit der Registrierung EI-IHO auf dem Flug FR 5553 von Faro/Portugal (FAO) nach London/UK (STN), als die Besatzung 40 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin zum nächstgelegenen Flughafen nach Porto/Portugal (ORO) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 75 Minuten nach der Landung in Porto startete die Besatzung wieder als Flug RYR5553 zum Weiterflug nach London.

-- Am 19.02.2024 befand sich ein Turkish Airlines Airbus A 360-941 mit der Registrierung TC-LGK auf dem Flug TK 45 von Kapstadt/Südafrika (CPT) nach Istanbul/Türkei (IST), als die Besatzung noch im Steigflug befindlich, kurz nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und umgehend umkehrte. Am Boden wurde medizinisches Personal bereitgestellt, um den Passagier unmittelbar in ein Krankenhaus zu überführen. 90 Minuten nach der Landung in Kapstadt startete die Besatzung wieder für den Flug nach Istanbul.

-- Am 18.02.2024 befand sich eine Ryanair Boeing 737-8AS mit der Registrierung EI-EBR auf dem Flug FR 2051 von Madrid/Spanien (MAD) nach Palma de Mallorca/Spanien (PMI), als die Besatzung einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin in Palma de Mallorca priorisiert zur Landung geführt und am Boden wurde medizinisches Personal bereitgestellt.

19.02.2024

Luftverkehrssituation 166 – Medical Emergency Crew
-- Am 17.02.2024 befand sich ein Lufthansa Airbus A321-200 mit der Registrierung D-AISO auf dem Flug LH 1140 von Frankfurt/Deutschland (FRA) nach Sevilla/Spanien (SVQ), als der Kapitän im Luftraum über Spanien befindlich, einen medizinischen Notfall meldete. Der 1. Offizier hatte plötzlich gesundheitliche Probleme und die Maschine wurde daraufhin unmittelbar zum nächstgelegenen Flughafen nach Madrid/Spanien (MAD) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitstand. 5 ½ Stunden nach der Landung in Madrid, startete die Maschine wieder mit neuer Besatzung für den Weiterflug nach Sevilla.
-- Am 17.02.2024 befand sich ein easyJet Airbus A320-214 mit der Registrierung OE-IJE auf dem Flug U2 1638 von Paris/Frankreich (ORY) nach Nizza/Frankreich (NCE), als die Besatzung einen medizinischen Notfall bei einem Crewmitglied meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde daraufhin unmittelbar zum nächstgelegenen Flughafen nach Marseille/Frankreich (MRS) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitstand. Der Weiterflug wurde gestrichen.

16.02.2024

Luftverkehrssituation 165 – Medical Emergency DIV
-- Am 16.02.2024 befand sich eine Turkish Airlines Boeing 777-3F2(ER) mit der Registrierung TC-JJT auf dem Flug TK 35 von Istanbul/Türkei (IST) nach Montreal/Kanada (YUL), als die Besatzung im Luftraum über Deutschland einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend nach Prag/Tschechien (PRG) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 150 Minuten nach der Landung in Prag startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Montreal als Flug THY40Y.

-- Am 15.02.2024 befand sich eine jet2holidays Boeing 737-8MG mit der Registrierung G-JZBO auf dem Flug LS 1240 von Antalya/Türkei (AYT) nach Birmingham/UK (BHX), als die Besatzung im Luftraum über Deutschland einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend nach Prag/Tschechien (PRG) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 90 Minuten nach der Landung in Prag startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Birmingham.

-- Am 13.02.2024 befand sich eine British Airways Boeing 777-236(ER) mit der Registrierung G-YMMO auf dem Flug BA 93 von London/UK (LHR) nach Toronto/Kanada (YYZ), als die Besatzung nach einer Stunde Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Crewmitglied meldete. Die Maschine kehrte zurück nach London, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 4 Stunden nach der Landung in London, startete die Maschine wieder mit neuer Crew als Flug BAW9L nach Toronto.

-- Am 12.02.2024 befand sich eine FlySafair Boeing 737-8KN mit der Registrierung ZS-ZWM auf dem Flug FA 9310 von Cape Town/Südafrika (CPT) nach Johannesburg/Südafrika (HLA), als die Besatzung nach 45 Minuten Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin nach Bloemfontein/Südafrika (BFN) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 40 Minuten nach der Landung in Bloemfontein startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Johannesburg.

-- Am 24.01.2024 befand sich eine Southwest Airlines Boeing 737-8H4 mit der Registrierung N8663A auf dem Flug WN 3060 von Tampa/USA (TPA) nach Denver/USA (DEN). Wegen eines medizinischen Notfalls bei einem Passagier wurde die Maschine nach Memphis/USA (MEM) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Nach kurzem Aufenthalt startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Denver.
FAA-Meldung vom 24.01.2024: https://www.faa.gov/newsroom/statements

10.02.2024

Luftverkehrssituation 164 – Medical Emergency PAX
-- Am 10.02.2024 befand sich eine Norwegian Air Boeing 737-8JP mit der Registrierung LN-ENR auf dem Flug DY 1770 von Trondheim/Norwegen (TRD) nach Gran Canaria/Spanien (LPA), als die Besatzung 70 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall meldet und den Notfallcode 7700 sendet. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Stavanger/Norwegen (SVG) umgeleitet, wo am Boden medizinisches Personal bereitgestellt wurde. 2,5 Stunden nach der Landung in Stavanger startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Gran Canaria.

-- Am 08.02.2024 befand sich ein Lufthansa Airbus A380-841 mit der Registrierung D-AIML auf dem Flug LH 773 von Bangkok/Thailand (BKK) nach München/Deutschland (MUC), als die Besatzung nach knapp einer Stunde Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und nach Bangkok umkehrte. 140 Minuten nach dem Start landete die Maschine wieder in Bangkok. Aufgrund der psychischen Belastung durch den Vorfall an Bord und notwendiger Reinigungsmaßnahmen, wurden die Passagiere auf andere Flüge umgebucht und der Flug gestrichen. Am 10.02.2024 startete die Maschine als Flug DLH773D nach München.

-- Am 08.02.2024 befand sich eine British Airways Boeing 787-8 Dreamliner mit der Registrierung G-ZBJC auf dem Flug BA 228 von Baltimore/USA (BWI) nach London/UK (LHR), als die Besatzung im Anflug auf London den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in London zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt.

-- Am 07.02.2024 befand sich eine Air Algerie Boeing 737-6D6 mit der Registrierung 7T-VJQ auf dem Flug AH 1079 von Lille/Frankreich (LIL) nach Oran/Algerien (ORN), als die Besatzung nach einer Stunde Flugzeit den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall an Bord meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Toulouse/Frankreich (TLS) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Zwei Stunden nach der Landung in Toulouse startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Oran.

06.02.2024

Luftverkehrssituation 163 – Medical Emergency PAX
-- Am 06.02.2024 befand sich eine Transavia Boeing 737-7K2 mit der Registrierung PH-XRX auf dem Flug HV 6093 von Rotterdam/Niederland (RTM) nach Faro/Portugal (FAO), als die Besatzung im Anflug auf die Nordküste Spanies einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Asturias/Spanien /OVD) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Knapp zwei Stunden nach der Landung in Asturias startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Faro.

-- Am 06.02.2024 befand sich eine Air Canada Boeing 787-9 Dreamliner mit der Registrierung C-FRSE auf dem Flug AC 65 von Vancouver/Kanada (YVR) nach Bangkok/Thailand (BKK), als die Besatzung im Luftraum südlich von Hong Kong/China (HKG) befindlich, einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Hong Kong umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 2,5 Stunden nach der Landung in Hong Kong, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Bangkok.

-- Am 04.02.2024 befand sich eine TUI Airlines Niederlande Boeing 787-8 Dreamliner mit der Registrierung PH-TFK auf dem Flug OR 375 von Amsterdam/Niederlande (AMS) nach Willemstad/Curacao (CUR), als die Besatzung im Anflug auf die Insel einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde priorisiert zur Landung geführt und am Boden stand medizinisches Personal bereit. Die Besatzung konnte pünktlich weiter nach Punta Cana/Dom. Republik (PUJ) fliegen.

02.02.2024

Luftverkehrssituation 162 - Medical Emergency DIV
-- Am 02.02.2024 befand sich ein Asiana Airlines Airbus A380-841 mit der Registrierung HL7626 auf dem Flug OZ 202 von Seoul/Südkorea (ICN) nach Los Angeles/USA (LAX), als die Besatzung nach knapp 90 Minuten Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde nach Tokyo/Japan (NRT) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 100 Minuten nach der Landung in Tokyo startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Los Angeles.

-- Am 01.02.2024 befand sich ein Vistara Airbus A320-251N mit der Registrierung VT-TNB auf dem Flug UK 829 von Delhi/Indien (DEL) nach Hyderabad/Indien (HYD), als die Besatzung nach einer Stunde Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldet. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Nagpur/Indien (NAG) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 90 Minuten nach der Landung in Nagpur, startete die Besatzung wieder als Flug VTI829D für den Weiterflug nach Hyderabad.

-- Am 01.02.2024 befand sich ein Lufthansa Airbus A340-313 mit der Registrierung D-AIGP auf dem Flug LH 423 von Boston/USA (BOS) nach Frankfurt/Deutschland (FRA), als die Besatzung im Anflug auf die Westküste Englands einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde umgehend nach Manchester/UK (MAN) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 140 Minuten nach der Landung in Manchester, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Frankfurt.

-- Am 01.02.2024 befand sich ein Air France A330-200 mit der Registrierung F-GZCM auf dem Flug AF 907 von Yaounde/Kamerun (NSI) nach Paris/Frankreich (CDG, als die Besatzung im Anflug auf Paris den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall bei einem Passagier an Bord meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in Paris zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt.

-- Am 01.02.2024 befand sich ein Lufthansa Airbus A380-841 mit der Registrierung D-AIML auf dem Flug LH 452 von München/Deutschland (MUC) nach Los Angeles/USA (LAX), als die Besatzung beim Einflug in den Pazifik-Luftraum einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde umgehend nach Paris/Frankreich (CDG) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Zwei Stunden nach der Landung in Paris, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Los Angeles.

-- Am 30.01.2024 befand sich eine Swiss Airlines Boeing 777-3DE mit der Registrierung HB-JNA auf dem Flug LX 176 von Zürich/Schweiz (ZRH) nach Singapur/Singapore (SIN), als die Besatzung im Luftraum über Aserbaidschan einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend nach Baku/Aserbaidschan (GYD) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 140 Minuten nach der Landung in Baku, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Singapur.

-- Am 26.01.2024 befand sich eine Lufthansa Boeing B747-830 mit der Registrierung D-ABYC auf dem Flug LH456 von Frankfurt/Deutschland (FRA) nach Los Angeles/USA (LAX), als die Besatzung knapp 70 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde nach Hamburg/Deutschland (HAM) umgeleitet. 2,5 Stunden nach der Landung in Hamburg, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Los Angeles.

-- Am 24.01.2024 befand sich ein British Airways Airbus A320-232 mit der Registrierung G-EUYB auf dem Flug BA 1431 von Belfast/UK (BHD) nach London/UK (LHR), als die Besatzung im Anflug auf London den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall meldete. Die Maschine wurde priorisiert zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt.

-- Am 16.01.2024 befand sich ein United Airlines Airbus A319-131 mit der Registrierung N813UA auf dem Flug UA 744 von Denver/USA (DEN) nach Santa Barbara/USA (SBA) als der 1. Offizier plötzlich nach 80 Minuten Flugzeit bemerkte, dass der Kapitän handlungsunfähig wurde. Er meldete den Notfall und die Maschine wurde zum nächstgelegenen Flughafen nach Las Vegas umgeleitet, wo am Boden medizinisches Personal bereitgestellt wurde. Die Passagiere wurden nachfolgend auf andere Maschinen umgebucht für den Weiterflug nach Santa Barbara.
Flug UA 744 am 16.01.2024: https://drkevinstillwagon.substack.com/p/another-major-airline-pilot-incapacitated

23.01.2024

Luftverkehrssituation 161 - Medical Emergency DIV
-- Heute (23.01.2024) befand sich eine Air India Boeing 777-337(ER) mit der Registrierung VT-ALR auf dem Flug AI 105 von Delhi/Indien (DEL) nach New York/USA (EWR), als die Besatzung im Luftraum über Grönland einen medizinischen Notfall an Bord meldete. Die Maschine wurde daraufhin nach Keflavik/Island (KEF) umgeleitet, wo am Boden medizinisches Personal bereitgestellt wurde. Etwa 8 Stunden nach der Landung in Keflavik, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach New York.

-- Am 21.01.2024 befand sich ein Lufthansa Airbus A380-841 mit der Registrierung D-AIMK auf dem Flug LH 452 von München/Deutschland (MUC) nach Los Angeles/USA (LAX), als die Besatzung im Luftraum über Kanada einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin nach Vancouver/Kanada (YVR) umgeleitet, wo am Boden medizinisches Personal bereitgestellt wurde. Eine Stunde nach der Landung in Vancouver, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Los Angeles.

-- Am 21.01.2024 befand sich ein Qatar Airlines Airbus A350-1041 mit der Registrierung A7-ANO auf dem Flug QR 738 von San Francisco/USA (SFO) nach Doha/Katar (DOH), als die Besatzung im Anflug auf die Küste Englands einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin nach London/UK (LGW) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 2,5 Stunden nach der Landung in London, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Doha.

19.01.2024

Luftverkehrssituation 160 – Medical Emergency CREW
Am 18.01.2024 befand sich ein Latam Airbus A320-214 mit der Registrierung PR-MYW auf dem Flug LA 3744 von Brasil/Brasilien (BSB) nach Joao Pessoa/Brasilien (JPA), als der 1. Offizier nach 85 Minuten Flugzeit einen medizinischen Notfall meldete, da der Kapitän plötzlich handlungsunfähig geworden ist.
Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Salvador/Brasilien (SSA) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde.
Die Bereitstellung eines neuen Besatzungsmitgliedes dauerte und so startete die Maschine erst 4 Stunden nach der Landung in Salvador wieder zum Weiterflug nach Joao Pessoa.
Flug LA 3744 am 18.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/pr-myw#33a3d46c

15.01.2024

Luftverkehrssituation 159 - Medical Emergency DIV
-- Am 14.01.2024 befand sich ein ITA Airways Airbus A350-941 mit der Registrierung EI-IFC auf dem Flug AZ680 von Rom/Italien (FCO) nach Buenos Aires/Argentinien (EZE), als die Besatzung im Luftraum über Uruguay befindlich, einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Montevideo/Uruguay (MVD) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 200 Minuten nach der Landung in Montevideo, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Buenos Aires.

-- Am 13.01.2024 befand sich ein Air Asia Airbus A320-216 mit der Registrierung 9M-AJK auf dem Flug AK 66 von Hyderabad/Indien (HYD) nach Kuala Lumpur/Malaysia (KUL). Als die Besatzung im Anflug auf Thailand einen medizinischen Notfall meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Phuket/Thailand (HKT) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Der Weiterflug verzögerte sich um fast 12 Stunden.

-- Am 13.01.2024 befand sich eine LOT Boeing 787-8 Dreamliner mit der Registrierung SP-LRE auf dem Flug LO3 von Warschau/Polen (WAW) nach Chicago/USA (ORD), als die Besatzung während des Steigfluges nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine kehrte umgehend zurück nach Warschau, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 150 Minuten nach der Rückkehr startete die Besatzung wieder für den Flug nach Chicago.

Ein medizinischer Glücksfall (um auch mal etwas positives zu melden) - Geburt über den Wolken
Am 10.01.2024 befand sich ein Ural Airlines Airbus A321-231 mit der Registrierung RA-72798 auf dem Flug U6 2441 von Moskau/Russland (ZIA) nach Duschanbe/Tadschikistan (DYU), als bei einer hochschwangeren Passagierin kurz nach dem Start plötzlich die Wehen einsetzten. Eine Flugbegleiterin, die früher als Krankenschwester tätig war und eine als Passagier an Bord befindliche Rettungssanitäterin, eilten der werdenden Mutter zu Hilfe und da es zu einer schellen, spontanen und komplikationsfreien Geburt kam, entschied der Kapitän sich richtiger Weise gegen eine außerplanmäßige Landung.
Dieses wunderbare neue Leben hat rechtlich nun die Staatsbürgerschaft Russlands, da die Ural Airlines eine russische Fluggesellschaft ist und somit das Kind auf russischem Hoheitsgebiet zur Welt kam.
Ich wünsche dem Kind und seinen Eltern alles erdenklich Gute.
Flug U6 2441 am 10.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/flights/u62441#339320a0

13.01.2024

Luftverkehrssituation 158 - Medical Emergency DIV
-- Am 13.01.2024 befand sich eine Virgin Atlantic Boeing 787-9 Dreamliner mit der Registrierung G-VOOH auf dem Flug VS 20 von San Francisco/USA (SFO) nach London /UK (LHR), als die Besatzung im Anflug auf London den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall an Bord meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in London zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt.

-- Am 12.01.2024 befand sich ein jetBlue Airbus A320-232 mit der Registrierung N715JB auf dem Flug B6 2929 von Raleigh-Durham/USA (RDU) nach San Juan/Puerto Rico (SJU), als die Besatzung nach 80 Flugminuten einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Fort Lauderdale/USA (FLL) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Etwa 100 Minuten nach der Landung in Fort Lauderdale, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach San Juan.

-- Am 11.01.2024 befand sich ein WizzAir Airbus A321-271NX mit der Registrierung G-WUKX auf dem Flug W9 5759 von London/UK (LGW) nach Agadir/Marokko (AGA), als die Besatzung nach einer halben Stunde Flugzeit einen medizinischen Notfall an Bord meldete, umkehrte und priorisiert wieder in London zur Landung geführt wurde, wo medizinisches Personal am Boden bereitstand. 110 Minuten nach der Landung startete die Maschine wiederholt zum Flug nach Agadir.

-- Am 11.01.2024 befand sich ein Uzbekistan Airways Airbus A330-243 mit der Registrierung LY-MAC auf dem Flug HY 271 von Taschkent/Usbekistan (TAS) nach Istanbul/Türkei (IST), als die Besatzung über dem Schwarzen Meer befindlich, einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Ankara/Türkei (ESB) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Drei Stunden nach der Landung in Ankara startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Istanbul.

-- Am 10.01.2024 befand sich eine Loganair Embraer ERJ-145EP mit der Registrierung G-SAJJ auf dem Flug LM 11 von Norwich/UK (NWI) nach Aberdeen/UK (ABZ), als die Besatzung im Anflug auf Aberdeen den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall an Bord meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung in Aberdeen geführt, wo medizinisches Personal am Boden bereitstand.

-- Am 09.01.2024 befand sich eine Lufthansa Boeing 747-430 mit der Registrierung D-ABTL auf dem Flug LH 507 von Sao Paulo/Brasilien (GRU) nach Frankfurt/Deutschland (FRA), als die Besatzung über dem Mittelmeer befindlich einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Palma de Mallorca/Spanien (PMI) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 165 Minuten nach der Landung in Palma startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Frankfurt.

-- Am 09.01.2024 befand sich ein Nouvelair Airbus A320-214 mit der Registrierung TS-INH auf dem Flug BJ 844 von Tunis/Tunesien (TUN) nach London/UK (LGW), als die Besatzung im Luftraum über Sardinien einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin zum nächstgelegenen Flughafen nach Olbia/Italien (OLB) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Knapp zwei Stunden nach der Landung in Olbia, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach London.

-- Am 07.01.2024 befand sich eine Ryanair Boeing 737-MAX 8 mit der Registrierung EI-IHP auf dem Flug FR 3233 von Malaga/Spanien (AGP) nach Manchester/UK (MAN), als die Besatzung etwa 80 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Bordeaux/Frankreich (BOD) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde, die jedoch nach der Landung nur noch den Tod des Passagiers feststellen konnte. Aufgrund der psychischen Belastung durch die Geschehnisse an Bord, wurde der Weiterflug erst am Folgetag als RYR323 durchgeführt.

-- Am 07.01.2024 befand sich eine Iceland Air Boeing 757-256 mit der Registrierung TF-ISJ auf dem Flug FI 562 von Reykjavik/Island (KEF) nach Rom/Italien (FCO), als die Besatzung im Luftraum über Frankreich befindlich den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in Rom zur Landung geführt, wo medizinisches Personal am Boden bereitstand, um den erkrankten Passagier zu übernehmen.

-- Am 06.01.2024 befand sich ein IndiGo Airbus A320-271N mit der Registrierung VT-IZQ auf dem Flug 6E 338 von Pune/Indien (PNQ) nach Lucknow/Indien (LKO), als die Besatzung nach 40 Minuten Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Nagpur/Indien (NAG) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 55 Minuten nach der Landung in Nagpur startete die Besatzung wieder zum Weiterflug als IGO338D nach Lucknow.

-- Am 06.01.2024 befand sich ein British Airways Airbus A350-1041 mit der Registrierung G-XWBG auf dem Flug BA 218 von Denver/USA (DEN) nach London/UK (LHR), als die Besatzung im Anflug auf die Westküste Englands einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in London zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt.

05.01.2024

Medical Emergency Bordbesatzung 03 – 12/2023
Wenn ich alleine über 50 Fälle von medizinischen Notfällen bei Cockpit- und Kabinenpersonal in den letzten 10 Monaten mitbekommen habe, wie hoch mag die Zahl derartiger Notfälle dann in Wirklichkeit sein? In diesen nachfolgenden Fällen handelte es sich um Notlandungen aufgrund lebensbedrohlicher Situationen, oft mit Todesfolge:

03.03.2023 Flug VA 717 1. Offz.
11.03.2023 Flug UA 2001 Kapitän
11.03.2023 BA-Pilot verstirbt im Layover
13.03.2023 Flug EK 205 1. Offz.
18.03.2023 Flug TS 739 1. Offz.
22.03.2023 Flug SWA 6013 Kapitän
25.03.2023 Flug RO 7673 Kapitän

04.04.2023 Flug UA 2102 Kapitän
21.04.2023 Flug EZY 6469 1. Offz.

03.05.2023 Air Transat Pilot verstibt im Layover
04.05.2023 Flug BY 1424 Pilot
11.05.2023 Flug H4 474 Pilot
20.05.2023 Flug BA 886 Cabin crew

02.06.2023 Flug V7 2180 Crew
08.06.2023 Flug U2-2143 Cabin crew
16.06.2023 Flug AC 692 Kapitän
21.06.2023 Flug AA 715 Cabin crew
23.06.2023 Flug QF 9 Cabin crew
29.06.2023 Flug QF 1070 1.Offz.
19.07.2023 Flug 4Y 301 Crew

01.08.2023 Flug DL 93 Cabin crew
02.08.2023 Flug UA 938 Pilot
07.08.2023 Flug IT 237 1. Offz.
09.08.2023 Flug UA 1307 Kapitän
14.08.2023 Flug LA 505 Kapitän
16.08.2023 Flug QR 507 Pilot verstirbt auf Zubringerflug
17.08.2023 Flug 6E 135 Pilot verstirbt beim Boarding
27.08.2023 Flug AC 348 Pilot

07.09.2023 Flug U2 3057 Cabin crew
10.09.2023 Flug UA 941 Cabin crew
13.09.2023 Flug FR 7169 1. Offz.
18.09.2023 Flug DL 187 Cabin crew
22.09.2023 Flug DL 291 Pilot
23.09.2023 Alaska Airlines Pilot verstirbt im Layover
24.09.2023 Flug OS 188 Kapitän
28.09.2023 Flug AA 160 Cabin crew
02.10.2023 Flug LX 93 Cabin crew
05.10.2023 Flug DL 85 Cabin crew
18.10.2023 Flug ET 3840 Crew
19.10.2023 Flug BA 1321 Kapitän und 1. Offz.
30.10.2023 Flug LS 1711 1. Offz.

12.11.2023 Flug BA 597 Pilot
16.11.2023 Kapitän verstarb bei Typenumschulung
20.11.2023 Flug TS 186 Pilot
21.11.2023 Flug VS 187 Cabin crew
26.11.2023 Flug FR 3472 Pilot
29.11.2023 Flug AA 755 1. Offz.

05.12.2023 Flug RK 8528 Pilot
11.12.2023 Flug AF 1367 Crew
11.12.2023 Flug CX 101 Kapitän
28.12.2023 Flug BA 31 Cabin crew
28.12.2023 Flug AF 484 Crew

04.01.2024

Luftverkehrssituation 157 – Medical Emergency PAX
Heute (04.01.2024) befand sich ein Pegasus Airbus A320-251N mit der Registrierung TC-NBG auf dem Flug PC1527 von Izmir/Türkei (ADB) nach London/UK (STN), als die Besatzung im Luftraum über Bulgarien einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Sofia/Bulgarien (SOF) umgeleitet, wo Rettungskräfte am Boden bereitgestellt wurden. Vier Stunden nach der Landung in Sofia, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach London.
Flug PC1527 am 04.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/flights/pc1527#337db369

03.01.2024

Luftverkehrssituation 156 - Medical Emergency DIV
Heute (03.01.2024) befand sich ein Syrian Air Airbus A350-212 mit der Registrierung YK-AKG auf dem Flug RB522 von Doha/Katar (DOH) nach Damaskus/Syrien (DAM), als die Besatzung im Luftraum über dem Irak einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde umgehend nach Bagdad/Irak (BGW) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Knapp 2,5 Stunden nach der Landung in Bagdad startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Damaskus.
Flug RB522 am 03.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/yk-akg#337a8731

Heute (03.01.2024) befand sich ein Uzbekistan Airways Airbus A320-214 mit der Registrierung UK32011 auf dem Flug HY9617 von Navoiy/Russland (NVI) nach Moskau/Russland (VKO), als die Besatzung knapp 25 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin zum nächstgelegenen Flughafen nach Urgench/Russland (UGC) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Zwei Stunden nach der Landung in Urgench, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Moskau.
Flug UK32011 am 03.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/flights/hy9617#337ac2bd

Am 02.01.2024 befand sich eine Air Europa Boeing 737-8AS mit der Registrierung EC-NVP auf dem Flug UX1518 von München/Deutschland (MUC) nach Madrid/Spanien (MAD), als die Besatzung einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Barcelona/Spanien (BCN) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 3,5 Stunden nach der Landung in Barcelona startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Madrid.
Flug UX1518 am 02.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ec-nvp#337839f5

Am 02.01.2024 befand sich ein Jet2 Airbus A321-251NX mit der Registrierung G-SUNB auf dem Flug LS918 von Teneriffa/Spanien (TFS) nach Manchester/UK (MAN), als die Besatzung im Anflug auf die irische Küste einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Cork/Irland (ORK) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Der Weiterflug nach Manchester als EXS097H verzögerte sich aufgrund der gesetzlichen Ruhezeiten für die Crew um knapp 19 Stunden.
Flug LS918 am 02.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/flights/ls918#3377de55

Am 01.01.2024 befand sich ein Condor Airbus A330-941 mit der Registrierung D-AGWV auf dem Flug EW9916 von Düsseldorf/Deutschland (DUS) nach Tirana/Albanien (TIA), als die Besatzung 25 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend nach München umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde, welches den erkrankten Passagier unmittelbar nach der Landung zur weiteren Versorgung übernahm und in ein Krankenhaus überführte. Knapp 90 Minuten nach der Landung in München, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Tirana.
Flug EW9916 am 01.01.2024: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-agwv#3374c6c0

Am 28.12.2023 befand sich ein Wizz Air Airbus A321-271NX mit der Registrierung HA-LVG auf dem Flug W62357 von Budapest/Ungarn (BUD) nach Abu Dhabi/UAE (AUH), als die Besatzung im Luftraum über der Türkei einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Ankara/Türkei (ESB) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Zwei Stunden nach der Landung in Ankara startete die Besatzung wieder für den Weiterflug als WZZ23MH nach Abu Dhabi.
Flug W62357 am 28.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ha-lvg#3367e754

Am 28.12.2023 war eine British Airways Boeing 787-8 Dreamliner mit der Registrierung G-ZBJF startklar für den Flug BA31 von London/UK (LHR) nach Hong Kong/China (HKG), als ein Crewmitglied plötzlich in der Kabine zusammenbrach und verstarb. Der Kapitän stoppte die Startvorbereitungen, benachrichtigte die Flugleitung und forderte medizinische Hilfe an. Der Flug wurde gestrichen.
Flug BA31 am 28.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/g-zbjf#3368d2dc

01.01.2024

Luftverkehrssituation 2021 bis heute
In der Zeit von September 2021 bis einschließlich Dezember 2022 habe ich 35 Meldungen zu mir bekannt gewordenen medizinischen Notfällen in der zivilen Luftfahrt publiziert.
Vom 01. Januar bis 31. Dezember 2023 habe ich 117 Meldungen zu 302 mir bekannt gewordenen medizinischen Notfällen publiziert.
Dank dem lieben Martin D. habe ich im vergangenen Jahr zusätzliche Schulungen auf der Boeing 777-300 und dem Airbus 340-300 erhalten, um im Notfall selbst agieren zu können, sonst würde ich gegenwärtig nicht mehr fliegen und ich vermeide ab sofort jede Langstrecke auf einem anderen Flugzeugtypen.
Die Anzahl der mir monatlich bekannt gewordenen medizinischen Notfälle mit Notlandungen in 2023:
01/2023: 01
02/2023: 01
03/2023: 10
04/2023: 12
05/2023: 25
06/2023: 29
07/2023: 37
08/2023: 40
09/2023: 39
10/2023: 43
11/2023: 30
12/2023: 37
Happy New Year!

31.12.2023

Luftverkehrssituation 155 - Medical Emergency PAX
Am 31.12.2023 befand sich eine Cathay Pacific Boeing 777-367(ER) mit der Registrierung B-KQE auf dem Flug CX663 von Hong Kong/China (HKG) nach Mumbai/Indien (BOM), als die Besatzung im Luftraum NW von Bangkok/Thailand einen medizinischen Notfall meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde unmittelbar nach Bangkok/Thailand (BKK) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 90 Minuten nach der Landung in Bangkok, startete die Maschine wieder für den Weiterflug nach Mumbai.
Flug CX663 am 31.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/cx663#3371af11

30.12.2023

Luftverkehrssituation 154 - Medical Emergency PAX
Am 30.12.2023 befand sich ein Qatar Airbus A350-1041 mit der Registrierung A7-ANE auf dem Flug QR729 von Doha/Katar (DOH) nach Dallas/USA (DFW), als die Besatzung süd-westlich von Island befindlich, einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde umgehend nach Keflavik/Island (KEF) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 2,5 Stunden nach der Landung in Keflavik, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Dallas.
Flug QR729 am 30.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/qr729#336dd604

Am 30.12.2023 befand sich ein Air France Airbus A320-214 mit der Registrierung F-HEPI auf dem Flug AF1061 von Yerevan/Armenien (EVN) nach Paris/Frankreich (CDG), als die Besatzung im Anflug auf Paris einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in Paris zur Landung geführt und am Boden wurde medizinisches Personal bereitgestellt.
Flug AF1061 am 30.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/f-hepi#336de83b

Am 29.12.2023 befand sich ein Condor Airbus A330-941 mit der Registrierung D-ANRJ auf dem Flug DE3911 von La Romana/Dom. Republik (LRM) nach Frankfurt/Deutschland (FRA), als die Besatzung nach knapp 2 Stunden Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend nach Bermuda/Bermuda (BDA) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde, welches den erkrankten Passagier unmittelbar nach der Landung versorgte und in ein Krankenhaus überführte. Zwei Stunden nach der Landung in Bermuda, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Frankfurt.
Flug DE3911 am 29.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-anrj#336d50ac

Am 29.12.2023 befand sich eine TUI Airways Boeing 737-MAX8 mit der Registrierung G-TUMP auf dem Flug BY1573 von Teneriffa/Spanien nach Glasgow/UK (GLA), als die Besatzung 45 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Funchal/Portugal (FNC) auf der Insel Madeira umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Der Weiterflug als TOM4DH nach Glasgow, verzögert sich aufgrund gesetzlicher Ruhezeitvorschriften für das Kabinen- und Cockpitpersonal, um einen Tag.
Flug BY1573 am 29.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/by1573#336c3522

29.12.2023

Luftverkehrssituation 153 - Medical Emergency DIV
Am 28.12.2023 befand sich eine Air France Boeing 777-328(ER) mit der Registrierung F-GZNP auf dem Flug AF484 von Paris/Frankreich (CDG) nach Rio de Janeiro/Brasilien (GIG), als die Besatzung knapp eine Stunde nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Crewmitglied meldete. Die Maschine kehrte um und ließ Treibstoff ab und landete knapp eine Stunde später auf der Landebahn 27. 4,5 Stunden nach der Landung in Paris, startete die Maschine mit einer Austauschbesatzung wieder für den Flug nach Rio de Janeiro.
Flug AF484 am 28.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/f-gznp#336799cc

Am 27.12.2023 befand sich eine Fly Dubai Boeing 737-81D mit der Registrierung OK-TSE auf dem Flug FZ524 von Dhaka/Bangladesch (DAC) nach Dubai/UAE (DXB), als die Besatzung im Anflug auf Dubai einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in Dubai zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt, welches den erkrankten Passagier nach der Landung zur Versorgung in ein Krankenhaus überführte.
Flug FZ524 am 27.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/fz524#3364fb30

Am 27.12.2023 befand sich ein Kuwait Air Airbus A320-251N mit der Registrierung 9K-AKR auf dem Flug KU158 von Istanbul/Türkei (IST) nach Kuwait City/Kuwait (KWI), als die Besatzung im Anflug auf Kuwait einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und en Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und medizinisches Personal erwartete die Maschine am Boden und übernahm den erkrankten Passagier unmittelbar nach der Landung.
Flug KU158 am 27.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/9k-akr#33644ec6

Am 27.12.2023 befand sich eine El Al Boeing 737-330(ER) mit der Registrierung 4X-EKK auf dem Flug LY552 von Sofia/Bulgarien (SOF) nach Tel Aviv/Israel (TLV), als die Besatzung im Luftraum über der Türkei einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde nach Rhodos/Griechenland (RHO) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde und den erkrankten Passagier nach der Landung zur weiteren Versorgung übernahm und in ein Krankenhaus überführte. Knapp 80 Minuten nach der Landung auf Rhodos, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Tel Aviv.
Flug LY552 am 27.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/4x-ekk#3363ee43

26.12.2023

Luftverkehrssituation 152 – Medical Emergency PAX
Am 25.12.2023 befand sich ein KLM Embraer E195-E2 mit der Registrierung PH-NXF auf dem Flug KL1688 von Bilbao/Spanien (BIO) nach Amsterdam/Niederlande (AMS), als die Besatzung im Anflug auf Amsterdam einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und am Boden wurde medizinisches Personal bereitgestellt.
Flug KL1688 am 25.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ph-nxf#335f2f4a

Am 25.12.2023 befand sich eine Condor Boeing 767-330(ER) mit der Registrierung D-ABUC auf dem Flug DE2402 von Frankfurt/Deutschland (FRA) nach Toronto/Kanada (YYZ), als die Besatzung im Luftraum über Irland einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend nach Manchester/UK (MAN) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde, um den erkrankten Passagier nach der Landung zu übernehmen und zu versorgen. Zwei Stunden nach der Landung in Manchester, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Toronto.
Flug DE2402 am 25.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/d-abuc#335eb1c5

Am 25.12.2023 befand sich eine SpiceJet Boeing 737-8EH mit der Registrierung VT-SLM auf dem Flug SG116 von Darbhanga/Indien (DBR) nach Mumbai/Indien (BOM), als die Besatzung 40 Minuten nach dem Start einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin umgehend nach Varanasi/Indien (VNS) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde und den erkrankten Passagier nach der Landung übernahm. 80 Minuten nach der Landung in Varanasi, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Mumbai.
Flug SG116 am 25.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/sg116#335ea61f

Am 24.12.2023 befand sich ein Vueling Airbus A320-232 mit der Registrierung EC-MOG auf dem Flug VY1174 von Valencia/Spanien (VLC) nach Gran Canaria/Spanien (LPA), als die Besatzung im Anflug auf die Kanarischen Inseln einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde unmittelbar zum nächstgelegenen Flughafen nach Lanzarote/Spanien (ACE) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Knapp 70 Minuten nach der Landung in Lanzarote, startete die Besatzung wieder als Flug VLG117D nach Gran Canaria.
Flug VY1174 am 24.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/vy1174#335c8573

Am 24.12.2023 befand sich eine jet2 Boeing 757-23N mit der Registrierung G-LSAK auf dem Flug LS917 von Manchester/UK (MAN) nach Teneriffa/Spanien (TFS), als die Besatzung im Anflug auf Teneriffa einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und medizinisches Personal stand am Boden bereit, um den erkrankten Passagier unmittelbar zu versorgen.
Flug LS917 am 24.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/g-lsak#335c3884

Am 24.12.2023 befand sich eine Transavia Boeing 737-8K2 mit der Registrierung F-GZHM auf dem Flug TO3007 von Agadit/Marokko (AGA) nach Paris/Frankreich (ORY), als die Besatzung im Landeanflug auf Paris einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und medizinisches Personal wurde am Boden bereitgestellt, um den erkrankten Passagier unmittelbar nach der Landung zu versorgen.
Flug TO3007 am 24.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/f-gzhm#335cf988

Am 23.12.2023 befand sich eine Air France Boeing 777-228(ER) mit der Registrierung F-GSPQ auf dem Flug AF952 von Paris/Frankreich (CDG) nach Cayenne/Franz. Guayana (CAY), als die Besatzung im Anflug auf die Küste Franz. Guayanas einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt, um den erkrankten Passagier unmittelbar nach der Landung zu versorgen.
Flug AF952 am 23.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/f-gspq#33595570

Am 21.12.2023 befand sich ein Air France Airbus A350-941 mit der Registrierung F-HTYS auf dem Flug AF77 von Papete/Franz. Polynesien (PPT) via Los Angeles/USA (LAX) nach Paris/Frankreich (CDG), als die Besatzung über dem Atlantik einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend nach Keflavik/Island (KEF) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 110 Minuten nach der Landung in Keflavik, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Paris.
Flug AF77 am 21.12.2023: https://de.flightaware.com/live/flight/AFR77/history/20231221/0515Z/KLAX/BIKF

Am 20.12.2023 befand sich eine Delta Airlines Boeing 737-932(ER) mit der Registrierung N808DN auf dem Flug DL1803 von Santo Domingo/Dom. Republik (SDQ) nach Atlanta/USA (ATL), als die Besatzung im Landeanflug auf Atlanta einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und am Boden wurde medizinisches Personal bereitgestellt, um den erkrankten Passagier nach der Landung zu übernehmen und zu versorgen.
Flug DL1803 am 20.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/dl1803#33502ac4

25.12.2023

Luftverkehrssituation 151 – Medical Emergency PAX
Am 19.12.2023 befand sich ein IndiGo Airbus A321-251NX mit der Registrierung VT-IMN im Steigflug für den Flug 6E5226 von Jaipur/Indien (JAI) nach Mumbai/Indien (BOM), als die Besatzung einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine kehrte unmittelbar um und landete 35 Minuten nach dem Start wieder in Jaipur, wo medizinisches Personal die erkrankte Person übernahm. 3,5 Stunden nach der rückkehrenden Landung in Jaipur, startete die Besatzung wieder mit der Flugnummer IGO522D für den Flug nach Mumbai.
Flug 6E5226 am 19.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/6e5226#334c3970

24.12.2023

Luftverkehrssituation 150 – Medical Emergency PAX
Heute (24.12.2023) befand sich eine jet2 Boeing 737-8K5 mit der Registrierung G-JZHC auf dem Flug LS685 von Nottingham/UK (EMA) nach Faro/Portugal (FAO), als die Besatzung beim Überflug Frankreichs einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nächstgelegenen Flughafen nach Brest/Frankreich (BES) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Knapp zwei Stunden nach der Landung in Brest, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug als EXS685D nach Faro.
Flug LS685 am 24.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/g-jzhc#335be865

20.12.2023

Luftverkehrssituation 149 - Medical Emergency PAX
Am 18.12.2023 befand sich eine Nordwind Airlines Boeing 777-35E(ER) mit der Registrierung RA-73847 auf dem Flug N4555 von Moskau/Russland (SVO) nach Varadero/Kuba (VRA), als die Besatzung im Luftraum nördlich von Norwegen befindlich den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Um schnellstmöglich zur Landung gehen zu können, bat der Kapitän die Flugsicherheitsbehörden in Norwegen um die Erlaubnis, den norwegischen Luftraum als Abkürzung für das Rückkehren nach Moskau durchfliegen zu dürfen. Seit dem 28. Februar 2022 ist in Norwegen ein sanktionsbedingtes Ein- und Überflugverbot für russische Luftfahrzeuge in Kraft. Der Besatzung wurde dies von den norwegischen Behörden genehmigt und die Maschine flog durch den norwegischen Luftraum auf dem kürzesten Weg wieder zurück nach Moskau. Dort erwartete ein medizinisches Team die Ankunft und übernahm den erkrankten Passagier nach der Landung.
Flug N4555 am 18.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ra-73847#3346cbb2

Am 19.12.2023 befand sich ein Air France Airbus A321-212 mit der Registrierung F-GTAS auf dem Flug AF1085 von Tunis/Tunesien (TUN) nach Paris/Frankreich (CDG), als die Besatzung im europäischen Luftraum den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin nach Marseille/Frankreich (MRS) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Zwei Stunden nach der Landung in Marseille, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Paris.
Flug AF1085 am 19.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/f-gtas#334a94c5

Am 20.12.2023 befand sich ein Virgin Atlantic Airbus A350-1041 mit der Registrierung G-VTEA auf dem Flug VS8 von Los Angeles/USA (LAX) nach London/UK (LHR), als die Besatzung im Anflug auf London einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und medizinisches Personal am Boden bereitgestellt.
Flug VS8 am 20.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/g-vtea#334d5de3

16.12.2023

Luftverkehrssituation 148 - Medical Emergency DIV
Ich hatte und habe nur einen sehr beschränkten Einblick in und Zugang zu Informationen über medizinische Notfälle im zivilen Luftverkehr. Die Veränderung der Anzahl von medizinischen Notfällen, welche Zwischenlandungen/Notlandungen erforderlich machen, sind seit Beginn der C-Immunisierungsversuche hier auf der Webseite einsehbar.
Der Vollständigkeit halber trage ich die mir bekannt gewordenen Notfälle sopradisch hier nach.

Am 16.12.2023 befand sich eine British Airways Boeing 787-8 Dreamliner mit der Registrierung G-ZBJH auf dem Flug BA224 von New Orleans/USA (MSY) nach London/UK (LHR), als die Besatzung im Anflug auf London einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete und den Notfallcode 7700 sendete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert in London auf der Landebahn 27L zur Landung geführt und medizinisches Personal wurde am Boden bereitgestellt.
Flug BA224 am 16.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/ba224#333fbd4d

Am 15.12.2023 befand sich eine Jet2 Boeing 737-8MG mit der Registrierung G-JZBA auf dem Flug LS168 von Lanzarote/Spanien (ACE) nach Glasgow/UK (GLA), als die Besatzung im Anflug auf Glasgow einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und Rettungskräfte am Boden alarmiert.
Flug LS168 am 15.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/g-jzba#333da468

Am 15.12.2023 befand sich ein Air Transat Airbus A321-271NX mit der Registrierung C-GOIW auf dem Flug TS123 von London/UK (LGW) nach Toronto/Kanada (YYZ), als die Besatzung nach knapp 90 Minuten Flugzeit einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine kehrte um und wurde zum nächstgelegenen Flughafen nach Dublin/Irland (DUB) umgeleitet, wo medizinisches Personal zur Übernahme des erkrankten Passagiers und auch die Feuerwehr bereitstand, da die Maschine mit „Übergewicht“ zur Landung ging. Knapp zwei Stunden nach der Landung in Dublin, startete die Besatzung wieder für den Weiterflug nach Toronto.
Flug TS123 am 15.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/c-goiw#333d01bf

Am 15.12.2023 befand sich eine Transavia Boeing 737-8K2 mit der Registrierung PH-HXM auf dem Flug HV6608 von Faro/Portugal (FAO) nach Einhoven/Niederlande (EIN), als die Besatzung im französischen Luftraum befindlich, den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde umgehend zum nahegelegenen Flughafen Nantes/Frankreich (NTE) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. 1,5 Stunden nach der Landung in Nantes, startete die Besatzung wieder zum Weiterflug nach Eindhoven.
Flug HV6608 am 15.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/ph-hxm#333cb659

Am 11.12.2023 befand sich eine Ryanair Boeing B737-8AS mit der Registrierung EI-DWS auf dem Flug FR661 von Birmingham/UK (BHX) nach Dublin/Irland (DUB), als die Besatzung im Anflug auf Dublin einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung gebracht und am Boden von Rettungskräften erwartet.
Flug FR661 am 11.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/fr661#332d0a1e

Am 11.12.2023 befand sich ein Air France Airbus A319-111 mit der Registrierung F-GRHK auf dem Flug AF1367 von Florenz/Italien (FLR) nach Paris/Frankreich (CDG), als die Besatzung im Luftraum über der Schweiz einen medizinischen Notfall meldete (Crew). Die Maschine wurde unmittelbar nach Genf/Schweiz (GVA) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitstand.
Mit neuer Besatzung startete die Maschine als Flug AFR394V 7 Stunden nach der Landung in Genf, für den Weiterflug nach Paris.
Flug AF1367 am 11.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/flights/af1367#332dbcec

Am 11.12.2023 befand sich eine Virgin Atlantic Boeing 787-9 Dreamliner mit der Registrierung G-VBZZ auf dem Flug VS24 von Los Angeles/USA (LAX) nach London/UK (LHR), als die Besatzung im Anflug auf Irland den Notfallcode 7700 sendete und einen medizinischen Notfall bei einem Passagier meldete. Die Maschine wurde daraufhin priorisiert zur Landung geführt und landete um 15:15 UTC sicher auf der Landebahn 27S in London und startete am Abend als VS155 zum Rückflug nach Los Angeles/USA (LAX).
Flug VS24 am 11.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/g-vbzz#332cf859

Am 11.12.2023 befand sich ein Swiss Air Airbus A320-214 mit der Registrierung HB-IJQ auf dem Flug LX1349 von Warschau/Polen (WAW) nach Zürich/Schweiz (ZRH), als die Besatzung im Luftraum über Deutschland einen medizinischen Notfall meldete. Die Maschine wurde umgehend nach Nürnberg/Deutschland (NUE) umgeleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Eine Stunde nach der Landung in Nürnberg, startete die Maschine wieder zum Weiterflug nach Zürich.
Flug LX1349 am 11.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/hb-ijq#332e26cc

Am 11.12.2023 befand sich ein Cathay Pacific Airbus A350-1041 mit der Registrierung B-LXM auf dem Flug CX101 von Hong Kong/China (HKG) nach Sydney/Australien (SYD), als die Besatzung im Luftraum über Indonesien befindlich meldete, dass der Kapitän plötzlich erkrankt sei. Die Maschine wurde daraufhin zurück nach Hong Kong geleitet, wo medizinisches Personal am Boden bereitgestellt wurde. Nach der Landung in Hong Kong wurde die Crew ausgetauscht und die Maschine startete wieder zum Flug nach Sydney.
Flug CX101 am 11.12.2023: https://www.flightradar24.com/data/aircraft/b-lxm#332e8390

Meldungen vom 09.12.2023 bis 08.06.2023 finden Sie HIER>>


(01.06.2021 - tho/letztes Update: 27.02.2024)

Wir zählen auf dieser Webseite lediglich und anonym die individuelle Anzahl an Seitenaufrufen. Mehr nicht! Erweiterte Einstellungen